ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Lebenslust

Lebenslust

1. Storno
Beachten Sie bitte, dass Buchungen grundsätzlich verbindlich sind. Ihnen wird die Möglichkeit eingeräumt, Termine am dritten Werktag (mindestens 48 Stunden) vor Terminantritt kostenlos zu stornieren. Kommt es Ihrerseits zu einer Absage des vereinbarten Termins am gleichen Tag, ist eine Stornogebühr von 100% des vereinbarten Honorars zu entrichten. Teilen Sie bitte Frau Ina Wöran, hier Praktikerin/Beraterin genannt, Ihre Absage per Email oder telefonisch mit.
Es kann gerne in beiden Fällen ein Ersatztermin vereinbart werden.
2. Terminbuchung
Nach erfolgter Terminvereinbarung erhalten Sie eine elektronische Auftragsbestätigung per Email/SMS.
3. Sitzung/Beratung
Die Praktikerin/Beraterin führt die Sitzung/das Beratungsgespräch mit Ihnen persönlich an der im Vorfeld bekanntgegebenen Adresse durch.
4. Honorar
Der Honorarbetrag ist in bar nach erfolgter Beratung zu begleichen. Honorarbeträge für Seminare und Workshops sind zwei Woche im Vorhinein auf das Bankkonto der Praktikerin/Beraterin zu überweisen. Die Bankverbindung wird in diesem Fall gesondert mittels schriftlicher Terminbestätigung bekannt gegeben.
Die Praktikerin/Beraterin ist in Österreich laut Kleinunternehmerregelung nach §6 Absatz 1 Ziffer 27 Umsatzsteuergesetz von 1994 umsatzsteuerbefreit.
5. Geheimhaltung, Datenschutz
Alle persönlichen Angaben, die im Rahmen einer Beratung gemacht werden, werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Die Vorschriften des Datenschutzgesetzes werden eingehalten.
6. Elterliche Zustimmung
Für Behandlungen/Beratungen müssen Sie die Volljährigkeit erreicht haben, außer Sie übermitteln im Vorfeld eine schriftliche Zustimmung Ihrer Erziehungsberechtigten.
7. Eigenverantwortung
Sie werden hiermit und auch mündlich darauf hingewiesen, dass es eventuell zu körperlichen und/oder emotionalen Nebenwirkungen kommen kann, da auch ein ganzheitlicher Reinigungsprozess angestoßen wird. Es liegt daher in Ihrer Verantwortung, falls Sie in ärztlicher und/oder psychotherapeutischer und/oder körpertherapeutischer Behandlung sind, Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Therapeuten zu halten.

Wien, 2014
Ina Wöran